Musical

  • Slide 1

 

PROJEKT „MUSICALische Bildung –KULTURelle Erziehung

Mit spezieller Unterstützung des Fördervereins erarbeitet das Musical-Team der Grundschule Innenstadt (Musiklehrerinnen, Rhythmiker, Tanzpädagogin, Bühnen- und Lichttechnik, Kos-tüme, Kulissen, Allgemeine Organisation) im Laufe des Schuljahres zwei Musical-Produk-tionen, welche größtenteils auf die individuelle Schulsituation zugeschnitten sind, die sich an den konkreten Gegebenheiten vor Ort orientieren und in welchen die Komponenten Gesang, Tanz, Musizieren, Sprache sowie Darstellendes Spiel zu einer großen Einheit verschmolzen

Im Projekt findet ein aktives soziales Miteinander von Kindern mit unterschiedlichstem sozio-interkulturellem Hintergrund statt. In der Einheit von Musik, Sprache , Bewegung, Tanz und Schauspiel werden unter Einbeziehung der Wünsche und kreativen Ideen der Mitwirkenden kindliches Erleben und die Ganzheit künstlerischer Entfaltung beispielgebend und nachhaltig gefördert.

Kreativität, Teamgeist und Anstrengungsbereitschaft sind wertvolle Erfahrungen, die durch  den Umgang mit Kunst, Musik, Theater und Tanz erworben werden.

Das Projekt „MUSICALische Erziehung –KULTURelle Bildung “ folgt einem klaren pädagogischen Konzept:

            Ideenfindung, Kreativworkshop, Erarbeitung des Musicals (Text, Komposition,

            Arrangement), Probenphasen, Probenwochenende aller Beteiligten,

            Generalprobe, Aufführungen

 

Diese Form der musikalisch-künstlerischen Arbeit begann im Jahr 2000 und wurde seitdem stets weiter auf- und ausgebaut.